Loading color scheme

Hauttumorchirurgie

Einer der Schwerpunkte in der Ordination Dr. Dr. Kretschmer ist die Entfernung von gut- und bösartigen Hauttumoren speziell in der Gesichtsregion.

Häufig sind Hauttumore besonders auf den sog. „Sonnenterrassen“ des Gesichts (wie z. B. Nasenrücken, Stirn, Ohren) zu beobachten. Das sog. Basalzellkarzinom (auch kurz Basaliom genannt) ist die häufigste Form von hellem Hautkrebs und einer der häufigsten bösartigen Tumore in Mitteleuropa. Da die Hauttumore teilweise schnell wachsen und sich verbreiten können, ist eine richtige Diagnose und eine zeitnahe und adäquate Therapie essentiell.

Neben der fachgerechten und vollständigen Entfernung des Hauttumors legt Herr Dr. Dr. Kretschmer besonderen Wert auf die perfekte ästhetische Rekonstruktion.

Bei klinisch unklaren Hautveränderungen wird zunächst eine kleine Probe gewonnen, die durch einen Facharzt für Pathologie unter einem Mikroskop histologisch untersucht wird. Abhängig von der Entität und Größe der Hautveränderung wird diese dann in einem weiteren ambulanten Eingriff (meistens mit lokaler Spritzenbetäubung) vollständig und mit entsprechendem Sicherheitsabstand entfernt. Die vollständige chirurgische Entfernung des Hauttumors ist für jede Hautkrebs-Form die Methode der Wahl (sog. „Goldstandard“).

 

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung der Webseite. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr dazu Ok